Auslandskrankenversicherung der ERGO schützt auch bei einer Reisewarnung wegen COVID-19

Voller Versicherungsschutz in der ERGO Auslands-Krankenversicherung auch bei Reisewarnung wegen Covid-19

November 2020, ERGO Reiseversicherung:

Die Langzeit Auslandskrankenversicherung der ERGO bietet nun auch vollen Versicherungsschutz bei einer Reisewarnung wegen COVID-19. Besteht bei Einreise eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wegen Corona, dann besteht für den Reisenden auch Versicherungsschutz über seine Reisekrankenversicherung im weltweiten Ausland. Zugleich leistet die ERGO auch bei einer COVID-19 Erkrankung im Ausland. 

TESTSIEGER Auslands-Krankenversicherung für junge Reisende in Europa und Weltweit

Die ERGO Auslands-Krankenversicherung für junge Reisende u.a. für Au-Pairs, Sprachschüler, Austauschschüler, Work & Travel Teilnehmer, Studenten mit Auslandssemester und Backpacker wurde im Mai 2020 durch die Stiftung Warentest in ihrer Finanztest-Ausgabe zum TESTSIEGER gekürt und mit „SEHR GUT“ bewertet.

 

Gut zu wissen: Der Krankenschutz für die lange Auslandszeit bietet u.a. auch einen günstigen Tarif für das Reisen in Europa. Ein Abschluss der Reisekrankenversicherung ist bis zur letzten Minute vor Abreise möglich. Der Auslandsschutz erfolgt ohne Gesundheitsprüfung vor Reisebeginn. Heimaturlaub sind mit versichert.

Unser BLOG-TIPP - Langzeit Anschlussversicherung in der Krankenversicherung für das Ausland

Interessantes aus unserem Blog: Du bist im Ausland gestrandet oder dein Vorversicherer verlängert nicht deine Auslandskrankenversicherung für den Langzeitaufenthalt? Die Care Concept bietet die passende Anschlussversicherung in der Krankenversicherung für die Langzeitreise. Der Neuabschluss kann dabei im Ausland erfolgen und bietet einen Anschluss an die Vorversicherung. Hier alle Informationen zu den Versicherungstarifen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0